Products that literally changed my (skin) life

Skincare_1
Ich weiß, keiner spricht gerne über Hautprobleme – aber, vor ein paar Monaten hatte ich ziemliche Schwierigkeiten und habe verzweifelt nach Hilfe gesucht. Vorab ein paar Fakten: Natürlich hängt der Zustand der Haut auch mit Ernährung und Pflege zusammen, es gibt aber Fälle, bei denen man sich auf jeden Fall Hilfe beim Hautarzt suchen sollte!
Hier aber ein paar Produkte, die bei schlechten Hautphasen helfen (und hatte nicht jeder schon mal eine schlechte Phase?)
I know it’s sort of a tabu – but a few months ago I really had some problems and was desperately looking for help. First I need to say: even though the skin is connected with sorts like nutrition and care, there are problems only a doctor can help you with and shouldn’t be afraid to ask!
But here are a few tips to help you with bad phases (which I believe everyone has sometimes, isn’t it so?)

PS: I’m sorry for the bad quality of the pics, but with this light nowadays, it’s the best I can do :/

Skincare_3 Zuerst meine Reinigungs – Routine:
Auch wenn sie ein wenig teuer ist, meine Haut ist seit ich die Clarisonic Mia 2 benutze nicht mehr die gleiche. Noch nie war meine Haut so rein und meiner Meinung nach wirkt die Pflege auch besser (was fast logisch ist, wenn man bedenkt, dass die Poren reiner sind). Es gibt zwar ein Reinigungsgel von Clarisonic selbst, aber ich schwöre auf den ersten Schritt meiner 3-Phasen Clinique Produkte (jeder ist dabei ein anderer Typ, ich zum Beispiel Typ 3) – den zweiten Schritt lasse ich jedoch aus, da mir das Tonic einfach zu scharf ist und die Haut nur reizt!
First my cleaning routine:
Even though it’s quite expensive – the Clarisonic Mia 2 changed my skin, I swear it has never been that soft and clean before! Even my care products work better (quite logical, considering my pores are clean). There’s also a cleaning lotion from Clarisonic, but I prefer my first phase from the 3-step Clinique care (there are several different types, personally I am type 3) – I also leave out the second step, there’s just too much alcohol in it for me!

Skincare_2 Und nun meine Pflegeprodukte:
Zuerst das Night Repair Serum von Estée Lauder. Für mich ein kleines Wundermittel (verfeinert die Poren, lässt Rötungen verschwinden und macht die Haut suuuper weich), aber ich würde euch empfehlen zuerst eine Probe auszuprobieren, da ich auch schon oft gehört habe, dass nicht alle eine tolle Wirkung sehen. Apropos Probe: Zur Zeit benutze ich noch meine Probe der Night Repair Eye Creme von Estée Lauder, aber ich werde sicher auch die nachkaufen (Augenringe adé!). Zum Schluss die Phase 3 von Clinique – das Dramatically Different Gel von Clinique (die Creme ist mir einfach zu reichhaltig)
Now my care products:
First, the Night Repair Serum by Estée Lauder. A small wonder product for me (refines the pores, helps against blemishes and redness and makes the skin super super soft), but I recommend trying out a sample first, ‚cause I’ve also heard from people that aren’t happy with it and don’t see any difference). Speaking of sample: I’m still trying our my Night Repair Eye Cream which is also from Estée Lauder – but I will certainly repurchase this products (goodbye to dark circles!). Last but not least phase 3, my dramatically different gel by Clinique (the cream is just a little too much for me)

xoxo Jasmin

Folge:

3 Comments

  1. Mittwoch, der 15. Januar 2014 / 21:28

    Toller Beitrag! Um das Estée Lauder Serum schleich ich schon eine ganze Weile rum. Ich hätte es so gerne, aber der Preis schreckt mich schon etwas ab.

    • Donnerstag, der 16. Januar 2014 / 10:41

      Danke! Ja es ist schon ziemlich teuer, deswegen habe ich es zuerst mit einer Probe probiert und dann einen Rabattgutschein von Douglas verwendet 😉 xoxo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*