Rezept: Zucchinisuppe mit Minze

Ich starte heute mit einem Projekt, das wir schon seit einiger Zeit geplant hatten. Wir möchten auf unserem Blog einige unserer liebsten Rezepte online stellen. Leicht nach zu kochen und vor allem gesund sollen diese Rezepte sein.

Today I’m going to start a new project, that we’ve planned a long time ago. We want to start posting our favourite recipes – that are easy to cook and of course healthy.

Suppe_4

Das erste Rezept von mir ist eine Zucchinisuppe mit Minze. Das Grundrezept ist von Jamie Oliver, einem meiner absoluten Lieblingsköche, allerdings habe ich es an der ein oder anderen Stellen etwas abgewandelt.

My first recipe is a zucchini mint soup. The basic recipe belongs to Jamie Oliver, one of my favorite cooks, but I changed it here and there.

Suppe

 


Suppe_2

 

Die Zubereitung ist einfach. Die Zucchini und den Jungzwiebel in kleine Scheiben schneiden und in Olivenöl mit etwas Butter in einem Topf anbraten. Salz und Pfeffer nicht vergessen! Ein bisschen Schale einer Zitrone dazu raspeln und die Hälfte der Minze dazugeben. Das ganze dann 40 Minuten lang garen lassen. (Erst dann kommt der ganze Geschmack der Zucchini heraus.) Danach 1,5 l Gemüsebrühe, 5 Esslöffel Sauerrahm und den Käse dazugeben. Einen Spritzer Zitronensaft und danach müsst ihr es nur noch kurz aufkochen lassen – fertig ist die Zucchinisuppe! (Wenn ihre keine ganze Stückchen in der Suppe haben wollte, dann könnt ihr die Suppe auch pasteurisieren.) Zum Dekorieren könnt ihr den Rest der Minze verwenden, oder so wie ich ein bisschen Schnittlauch 😉

The preparation is easy. You have to cut the zucchini and the spring onions into thin slices. Then heat olive oil and butter in a pan and add the cut vetegable. Don’t forget salt and pepper! Rasp a bit of lemon peel and add half of the mint. You have to cook that for about 40 minutes. (Only then the zucchini’s taste is really strong.) After that add 1,5 l of vegetable stock, 5 table spoons of sour cream and cheese. After that you need the juice of half a lemon. In the end you just have to boil up the soup! (If you don’t want any pieces you can of course pasteurize the soup.) For decoration you can use the rest of the mint or some chives like I do. 😉

 

Suppe-1

xx Beatrice

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*