First Impressions

Tris_Sardinia_1
Hallo meine Lieben,
ich melde mich gerade von dem wunderschönen Sardinien aus. Ich kann euch sagen, die Reise hier her war ziemlich anstrengend, denn ich bin nicht via Flugzeug gereist, sondern saß um die zehn Stunden im Auto bis nach Livorno, um dort in eine Fähre einzusteigen, die mich direkt hier her brachte. Keine leichte Fahrt, aber eine voller Abenteuer – denn ich persönlich reise sehr gerne mit dem Auto. Dadurch kam es, dass ich die ersten Tage hier einfach gar nichts gemacht habe, außer am Strand zu liegen und zu essen. (Ich liebe das Essen hier!) Obwohl die Nächte hier ziemlich warm sind und ich so wenig Schlaf bekomme, fühle ich mich dennoch entspannter. Aber wer würde das hier nicht? Ich hoffe, dass ich euch in der nächsten Wochen einige wundervolle Dinge aus Sardinien hier am Blog zeigen kann. Jetzt gibt es nur zwei Bilder, die ich schnell geschossen habe, als ich am Weg zum Strand war.

Hey my lovelies,
I’m saying hello from the wonderful Sardinia. I can tell you the journey was quite exhausting, because I didn’t arrive via plane but sat in the car for about ten hours to arrive at Livorno, where I took a ferry to Sardinia. Really no an easy trip, but full of advendtures and fun – I love travelling by car. However the first days I really did nothing execpt going to the beach and eating (the food here is sooo delicious!) Although the nighs are warm too and I barely get any sleep, I really feel more relaxed, but who would not? I hope I can show you wonderful Sardinia within the next weeks. For now there are just two photos that I quickly took while going to the beach.

xx Beatrice

Sardinia_1
  Sardinia_2

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*