Rezept: Easy Morning – Porridge

Recipe_Porridge_1
Heute gibt es von mir wieder ein super leichtes Rezept zum Nachkochen. Man sagt doch, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, und so sehe ich es genau so. Auch, wenn ich es einmal morgens sehr eilig habe, versuche ich dennoch immer zu frühstücken, um mir eine „Grundlage“ für den Tag zu sichern. Wenn man einen gefüllten Magen hat, hat man einfach mehr Energie für den Tag und in der Universität kann ich mich dann auch viel besser konzentrieren. Eines meiner absoluten Lieblingsfrühstücksmöglichkeiten ist Porridge. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten ein Porridge zu machen und ich zeige euch heute wohl DIE einfachste Variante.

Zutaten für eine Portion:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Haferflocken
    eventuell Früchte
  • eventuell Honig oder Süßungsmittel

Zubereitung: Gebt das Wasser, die Milch und die Haferflocken in einen Topf und erhitzt diesen. Bringt das ganze zum Kochen (Passt auf, dass euch die Milch nicht anbrennt!) und wartet, bis die Masse breiig wird. Danach könnt ihr das Ganze noch eine paar Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis es eine feste Konsistenz bekommt. Das war’s auch schon! So schnell und einfach könnt ihr euch selbst ein Porridge zubereiten. Ihr könnt es mit Honig oder Süßungsmittel süßen, wenn es euch zu lind ist. Anrichten könnt ihr es dann mit den verschiedensten Früchten. Ich habe mich diesmal für Mandarinen und Weintrauben entschieden.

xx Beatrice

Recipe_Porridge_2

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*