Those Stairs

Zara_Two_Piece_1

Beatrice: Heute trage ich mein erstes Two Piece Outfit seit Jahren – wenn nicht sogar seit meiner Kindheit. Ich weiß gar nicht genau, wieso ich sie bisher nie getragen habe, denn obwohl sie irgendwie ständig in Mode sind haben sie es nie bis in meinen Schrank geschafft. Als ich jedoch diese Kombination bei Zara entdeckt habe, war ich gleich hin und weg und musste sie einfach kaufen. Ich wusste sofort, dass ich es mit einem schwarzen Rollkragenpullover kombinieren würde und meine Overknees dazu tragen würde. Eine schnelle, aber stylische Kombi wie ich finde. Bei den Temperaturen, die wir zur Zeit haben, durfte ein Mantel natürlich nicht fehlen – dabei entschied ich mich für den klassischen Schwarzen!

Zaracape-greyturtleneck-3
Jasmin: Ein weiterer Herbsttag und ein weiterer Tag um mein Cape zu tragen. Ich hab euch ja gesagt, es ist einfach mein Lieblingsteil 😉 Dieses Mal habe ich es mit einem hellgrauen Rollkragenpulli kombiniert und da dieser an den Ärmeln etwas zu kurz ist, gleich meine neuen schwarzen Lederhandschuhe ausgepackt. Um den ganzen einen besonderen Touch zu verleihen, habe ich über dem Handschuh noch eine goldene Armkettchen getragen, die ich als Kind bekommen habe. Ich liebe solche kleinen Details! Da ich meine Slip-ons von Miu Miu diesen Herbst auch noch nicht tragen konnte, habe ich diesmal einfach der Kälte getrotzt. Um ehrlich zu sein sind sie aber auch einfach noch nicht vollständig eingegangen und daher noch etwas unbequem um sie den ganzen Tag zu tragen. Was man nicht erträgt für solche Schuhe 😛

Zara_Two_Piece_6
Mantel: Zara (ähnlich hier) | Top: Zara (hier) | Rock: Zara (hier) | Pullover: H&M (hier) | Schuhe: Zara (ähnlich hier) | Tasche: Michael Kors (hier)
Zaracape-greyturtleneck-7 cape: Zara (ähnlich hier) | Rollkragenpulli: H&M (hier) | Hose: H&M (hier) | Schuhe: Miu Miu (hier) | Tasche: Ralph Lauren

Zara_Two_Piece_7 Zaracape-greyturtleneck-4 Collage_Zara_Two_Piece Zaracape-greyturtleneck-5 Zara_Two_Piece_3 Zaracape-greyturtleneck-2

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*