Snow White

winter_44
Nach einer etwas längeren Pause gibt es endlich auch wieder etwas von mir auf unserem Blog zu hören und melde mich gleich mit einem neuen Outfit wieder. Entstanden ist es vor ungefähr zwei Wochen, als kurz, nachdem das neue Jahr begonnen hatte, uns der Winter in Wien einholte. Aber um ehrlich zu sein, gibt es für mich nichts Schlimmeres, als im Winter bei Minusgraden ein Outfit zu fotografieren und dann auch noch im Schnee. Winter steht bei meinen Lieblingsjahreszeiten definitiv am letzten Platz, denn egal wie warm ich mich anziehe anziehe, ich bin ständig am frieren. Ihr könnt euch also vorstellen, wie ich mich bei diesen Bildern gefühlt habe! Nichtsdestotrotz wollte ich es mir nicht nehmen lassen euch meinen „typischen“ Winterlook zu zeigen. Während dieser kalten Jahreszeit ist es mir persönlich immer wichtig, dass ich (natürlich neben dem Faktor, dass es warm sein muss) gemütliche Kleidung trage. Deshalb trage ich eine dicke Tregging und einen warmen Oversize Pullover dazu. Meine Schuhe von Tory Burch sind mit ihrem flauschigen Innenleben perfekt für eine eingeschneite Umgebung. Das liebste Teil an dem ganzen Outfit ist aber definitiv mein Mantel, der wohl die beste Investition des letzten Jahres war. Mit diesem Mantel, der innen ein weiches Fell hat, kann einem gar nicht kalt werden. Ein Beanie, ein Schal und ein paar Handschuhe runden das Outfit ab.

xx Beatrice
Winter_3 Winter_4 Winter_12 Winter_2 Winter_6
Mantel: Promod | Pullover: H&M (hier) | Hose: H&M (hier) | Schuhe: Tory Burch (hier) | Tasche: Miu Miu (ähnlich)

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*