Regenbogenball

Regenbogenball-2017-1 Regenbogenball-2017-2
Ende Jänner, das Monat ist endlich geschafft. Wie ich ja schon mal angedeutet habe, bei mir ging es dieses Monat drunter und drüber und einer der Gründe, warum ich ständig beschäftigt und gestresst war, war dieser Ball. Und zwar der Regenbogenball, der letzten Samstag stattgefunden hat. Ich habe nämlich schon zum zweiten Mal die Leitung der Tombola übernommen und das bedeutet nicht nur unheimlich viel Arbeit im voraus – Sponsoren, Sponsoren, Sponsoren, sondern auch am Balltag einen 22h Arbeitstag.

Ich habe dieses Jahr auch versucht die Kamera ein wenig mitzunehmen, aber oft ist mir leider einfach die Zeit nicht geblieben. Dazu kommt, dass ich meine Lieblingsfotografin Beatrice nicht dabei hatte, die Bilder wurden also immer von den Leuten gemacht, denen ich die Kamera schnell in die Hand gedrückt habe – ihr dürft also diesmal keine perfekten Bloggerfotos erwarten 😛

Regenbogenball-2017-3

Nach einem tollen Frühstück im Parkhotel Schönbrunn hat für mich auch schon die Arbeit in der Früh begonnen und es galt 999 Preise zu sortieren, zu ordnen und für die Ausgabe in der Nacht vorzubereiten. Ohne meine freiwilligen Helfer wäre das natürlich nie alleine gegangen, ein paar Stunden haben wir jedoch auch gebraucht.

Regenbogenball-2017-10 Regenbogenball-2017-6 Regenbogenball-2017-11

Nach den ersten 8 Stunden Arbeit, hatten wir auch Zeit uns noch schnell herzurichten. Die Betonung lag auf schnell, deswegen habe ich mich wie letztes Jahr für eine möglichst einfache Frisur entschieden, und habe auch mein Makeup einfach mit falschen Wimpern aufgepeppt. Mein Kleid ist diesmal übrigens von ASOS Curve und wurde kurzerhand im Sale letzte Woche erstanden. (Ich bestelle zur Zeit übrigens immer öfter von Asos, ihre Plus Size Auswahl wird einfach immer besser!) Neben Freunden und Familie, könnt ihr im letzten Bild übrigens meinen Partner in Crime und Tombola Mithelfer Denis sehen. Leider merkt man gerade bei großen Projekten oft, wie unzuverlässig manche Menschen sind, um so mehr habe ich mich gefreut, als ich jemanden gefunden habe, auf den ich mich wirklich verlassen kann!

Regenbogenball-2017-7 Regenbogenball-2017-8 31778236813_7ca631b07e_o Regenbogenball-2017-12 170128_211923
Gibt es einen Photobooth, weiß man wo man mich finden kann 😉

32590855255_0a4d049f80_o Und zum Schluss noch das ganze Organisations Team! Nach über 26 Stunden bin ich dann Sonntags erschöpft ins Bett gefallen. Ich war nach diesem Tag zwar völlig fertig, aber auch ungemein stolz. Ich glaube ich habe es euch nie erzählt, aber neben dem Bloggen möchte ich in Zukunft auch Events organisieren und wenn ich Abende wie diese dann gemeistert habe, fühlt sich das doch ein wenig wie ein kleiner Meilenstein an. 😉

So geschafft, mein super langer Post ist endlich fertig. Ich hoffe euch gefallen, die etwas anderen Posts auch – in unserem Leben geht es ja nicht nur um Mode, Mode, Mode 😛

Folge:
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*