Under The Cherry Blossoms – Part 2

cherry_blossoms_zara_spring_body_5 cherry_blossoms_zara_spring_body_2 cherry_blossoms_zara_spring_body_1 cherry_blossoms_zara_spring_body_3 cherry_blossoms_zara_spring_body_6

Heute gibt es den zweiten Teil unserer „Under the Cherry Blossoms“ – Reihe zu sehen! Wie Jasmin bereits in ihrem letzten Post geschrieben hat, wollten wir uns es nicht entgehen lassen, die Kirschblüten auch dieses Jahr wieder festzuhalten. Zugegeben, es war gar nicht so leicht die richtige Zeit dafür zu finden, da die ganzen Bäume so unterschiedlich blühen und wir durch das oftmals schlechte Wetter Angst hatten, dass wir es verpassen würden. Also haben wir uns relativ spontan entschlossen an diesem Tag zu shooten und waren überglücklich, sobald wir die wunderschöne Blütenpracht gesehen haben.

Als ich mir überlegt hatte, was ich für diese Outfitbilder anziehen möchte, war mir im Vorhinein klar, dass es unbedingt zu den rosa Blüten passen musste. Ich wollte etwas „Liebliches“ tragen, aber gleichzeitig sollte es nicht zu „brav“ sein. Deshalb habe ich mich für einen zartrosa Body mit einer tiefer Schnürung entschieden. Dazu trage ich eine Highwaist Jeans, die erst seit Kurzem in meinem Besitz ist. Highwaist Jeans sind bei mir immer so eine kleine Hassliebe. Ich persönlich finde, dass sie richtig toll aussehen (viele sind da ja anderer Meinung ;)), allerdings betonen sie genau die Stelle, die ich persönlich am meisten an mir verstecken möchte – und zwar meinen Bauch.

Allerdings bin ich seit Anfang März brav am Fasten – das bedeutet in meinem Fall eine komplette Ernährungsumstellung. Von Fast Food, bis hin zu meinen geliebten Süßigkeiten habe ich alles aus meinem Ernährungsplan gestrichen und durch gesunde Lebensmittel ersetzt. Zucker nehme ich nun hauptsächlich in Form von Obst zu mir und sogar Sport mache ich wieder regelmäßig. Und das Ganze nun schon seit sechs Wochen und ich merke, dass sich mein Körper dadurch total verändert hat (nicht unbedingt im Gewicht ersichtlich), aber ich fühle mich wieder fitter und gesünder.

Deswegen war es für mich auch überhauptkein Problem mehr eine Highwaist Jeans zu tragen und konnte darüber hinwegsehen, ob mein Bauch dadurch mehr betont wird oder nicht. Ich habe mich gut gefühlt und das ist das Einzige, was zählt, oder nicht? :)

cherry_blossoms_zara_spring_body_4     cherry_blossoms_zara_spring_body_7

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*