Das letzte Zeichen des Sommers?

jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_17 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_12 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_13 Ich bin zur Zeit leicht zwiegespalten. Ein Teil von mir will den Sommer noch nicht ganz gehen lassen und zum ersten Mal in unserer „Bloggerkarriere“ hätte ich auch noch Outfits zum shooten – so tolle Outfits, von denen ich Angst habe, dass sie mir nächstes Jahr nicht mehr passen werden, aber mal sehen was ich so noch für den Herbst umwandeln kann. 🤔
Andererseits freue ich mich schon auf den Herbst, lange Spaziergänge durch Wege voller bunter Blätter, keine spontanen Schweißausbrüche mehr auf der Straße und ja auch wieder ein bisschen mehr Zeit um an sich und den Dingen in seinem Leben zu arbeiten. Dieser Sommer war nämlich etwas Besonderes für mich. Ich habe (um ehrlich zu sein) eigentlich so gut wie nichts „weiter gebracht“, selbst den Blog spärlich upzudaten war schon eine Herausforderung für mich. Dafür konnte ich zum ersten Mal wieder regelmäßig einfach meinen Koffer packen und die Welt wieder ein bisschen entdecken. Gleichzeitig ist in Wien jemand Neues in mein Leben getreten und hat es ein wenig auf den Kopf gestellt…dazu aber ein anderes Mal mehr. Und zu guter Letzt habe ich zwischen all diesen Dingen irgendwie ein bisschen mehr zu mir selbst gefunden. Ich fühle mich wesentlich ausgeglichener, frischer und wacher nach diesen letzten Monaten und habe so einige Dinge in meinem Leben umgestellt. Was das genau betrifft und was das für  den Blog bedeutet (ich habe nämlich vor, auch hier ein paar Änderungen vorzunehmen, und muss mir nur noch überlegen, wie genau ich das machen werde) kommt bald. Also mal wieder viele Vorankündigungen und immer noch keine konkreten Handlungen, mich nervt es auch langsam schon ein wenig – aber ich bin zur Zeit noch ein wenig neben der Spur und versuche alles ein wenig zu Sortieren.
Bis ich das geschafft habe, möchte ich euch jedoch mein wahrscheinlich letztes Sommeroutfit für dieses Jahr zeigen und ich bin im Nachhinein wirklich total glücklich über die Bilder. Mein doch leicht verspieltes, weibliches Outfit im Kontrast zu den Plakaten über Kunst und Kultur war einfach die perfekte Mischung. Wieder mal ein bisschen mehr Editorial. Den Body habe ich spontan bei Promod gekauft und diesen Sommer einige Male getragen. Ich liebe Bodys einfach, super bequem und alles sitzt immer wie es soll. Dazu der Rock von Asos, den ich mir leider schon im Frühjahr gekauft habe und der mittlerweile etwas zu groß war, aber meine Mutter hat immer gemeint, man muss sich nur zu Helfen wissen (und Sicherheitsnadeln zuhause zu haben, ist nie verkehrt). Als Eyecatcher zum Schluss die Tasche von H&M, die ich auch bei meinem letzten Outfit getragen habe und einer meiner Lieblingslippenstifte: „Ruby Woo“ von Mac: diese Farbe!! und er hält sogar Essen und Kaffee stand. Eigentlich das perfekte Outfit für ein Date (egal ob mit einem Mann, Freunden oder à la Carrie Bradshaw mit sich und der Stadt), kombiniert man das Ganze jetzt noch mit einer schönen Jacke, kommt man damit auch noch im September durch. 😉

 

jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_16 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_14 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_9 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_15 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_4 jatrice_jasmin_plussize_curvy_ summer_skirt_outfit_10

Folge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*