Rezept: Christmas Tree Brownies

Rezept: Christmas Tree Brownies

Rezept: Christmas Tree Brownies

 

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Da feiert man gefühlt gerade erst den Einstieg ins neue Jahr und auf einmal steht man morgens auf und heißt den Dezember und den ersten Advent herzlich Willkommen. Anlässlich zum (mehr oder weniger) offiziellen Start in die Weihnachtszeit, dachte ich mir, dass ich endlich mal wieder etwas Feierliches auf den Blog stellen möchte. Nachdem es lange kein Rezept mehr auf Jatrice zu sehen gab, zeige ich euch heute ein schnelles, aber super dekoratives und vor allem leckeres Rezept.

ZUTATEN (für ein mittelgroßes Blech):
x 6 Eier
x 250 g Schokolade
x 250 g Butter
x 350 g Staubzucker
x 1 g Vanillezucker
x 210 g Mehl
x 1 Prise Salz

DEKORATION:
X Staubzucker
X M&Ms
X Zitrone
X Grüne Lebensmittelfarbe

 

Die Zubereitung ist einfach und dauert keine 15 Minuten. Zuerst müsst ihr die Butter mit der zerkleinerten Schokolade zum Schmelzen bringen, umrühren und anschließend vom Herd nehmen. In einer Schüssel die Eier mit Staubzucker und Vanillezucker mit einem Mixer schaumig schlagen und anschließend die flüssige Schokolade dazugeben. Zuletzt das Mehl mit einer Prise salz unterheben und vermengen. Das Backblech mit ein bisschen Butter ausfetten und bemehlen. Die fertige Masse in das Blechen leeren und in den auf 170 Grad vorgeheizten Ofen ungefähr 30 Minuten backen lassen.

Das Blech gut auskühlen lassen, anschließend das Blech (vorsichtig) stürzen. Aus dem Teig kleine Dreiecke schneiden. (Ihr könnt natürlich auch einen Ausstecher in einer Tannenform nehmen. Ich finde es nur schade, da doch einiges an leckerem Teig verloren geht.) Für die Glasur Staubzucker mit Zitrone und ein bisschen Lebensmittelfarbe mischen, bis sich eine dickliche Masse bildet, die sich gut durch einen Spritzbeutel auftragen lässt. Falls ihr keinen Spritzbeutel bei der Hand habt, kann man die Glasur auch gut mit einem Löffel auftragen. Zum Schluss müsst ihr die Brownies nur noch mit Smarties als kleine Christbaumkugel dekorieren.

Wie ihr seht, handelt es sich hierbei um ein ganz einfaches Rezept, bei dem man wirklich nicht viel falsch machen kann. Dennoch sind die kleinen Brownie Tannenbäume ein kleiner Eyecatcher. Perfekt, wenn man last minute noch etwas für die Familienfeier braucht oder man einfach Lust auf Brownies der anderen Art hat.

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published